R.E.S.E.T. Kieferbalance

Die Kaumuskulatur und das Kiefergelenk sind auf vielfältige Weise mit dem gesamten Körper verbunden und beeinflussen ihn. Der größte unserer Kaumuskeln ist der Temporalis, der strahlenförmig vom Unterkiefer ausgeht und sehr viel emotionale Spannung speichert – aufgebaut durch Stress, Ärger und allem „wo wir halt die Zähne zusammenbeißen müssen“.
R.E.S.E.T. Kieferbalance wirkt lösend auf diese Verspannung und bringt damit das Kiefergelenk wieder in Balance. Die dynamische Interaktion zwischen Kiefergelenk, Keilbein und Atlaswirbel beeinflusst über verschiedene Mechanismen den ganzen Körper.

  • R.E.S.E.T. kann regulierend eingreifen bei Stress-Symptomenwie Tinnitus, Kopfschmerzen / Migräne, Zähneknirschen / Zähnepressen, Nackenverspannungen, Rückenbeschwerden, …
  • R.E.S.E.T. ist besonders dienlich nach einem Schlag auf das Kiefergelenk oder Schleudertrauma.
  • R.E.S.E.T. empfiehlt sich nach längeren Zahn- oder Kieferbehandlungen und bei Zahnregulierungen.
  • R.E.S.E.T. unterstützt bei Nebenhöhlenproblemen, Ohrenschmerzen und Verdauungsproblemen.
  • R.E.S.E.T. ist eine sehr sanfte, schmerzfreie und überaus entspannende Methode!

R.E.S.E.T. wurde von Philip Rafferty entwickelt. Weitere Infos unter der officiellen Website R.E.S.E.T.